Manipur & Nagaland

Zweiter Weltkrieg Trail

1. - 7. November 2020 | Preis: £ 80.000 / Person (siehe Einschlüsse unten) | Maximale Gruppengröße: 08

Der Heritage Walk Calcutta bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit Imphal Battle Remembrance Tours die einmalige Gelegenheit, die Geschichte des Zweiten Weltkriegs in Manipur und Nagaland im Nordosten Indiens zu erkunden.

 

Als die japanischen und INA-Streitkräfte 1944 eine große Offensive von Birma aus starteten, um den indischen Nordosten als ersten Schritt in Richtung Delhi zu erobern, wurde Imphal, die Hauptstadt des damaligen Königreichs Manipur, zu ihrem Hauptziel. Diese Tour zeichnet die Geschichte der Schlacht um Imphal nach, indem sie wichtige Schlachtfelder, die Orte heftiger Panzerschlachten, wichtige logistische Knotenpunkte und den Schauplatz des entscheidenden Showdowns in Kohima erkundet.

Diese Tour ist ein Produkt sorgfältiger Forschung von Arambam Angamba Singh (Bobby), dem Gründer von Imphal Battle Remembrance Tours, und präsentiert die Geschichte dieser epischen Schlacht aus allen Perspektiven: Japaner, INA, Briten, Inder, andere Verbündete und vor allem , die lokale Bevölkerung.

Die detaillierte Reiseroute finden Sie weiter unten. Wir freuen uns darauf, Sie mit uns erkunden zu dürfen.

REISEREISE

Vor der Abreise

.

4. Oktober 2020

(Zeit & Ort: TBD)

Vollständige Einweisung vor der Abreise für die Tourteilnehmer.

.

REISEREISE

Nach der Abreise

.

1. November 2020

Fliegen Sie mit einem Morgenflug von Kolkata nach Imphal, begleitet von 2 Teammitgliedern des Heritage Walk Calcutta.

.

Ankunft am Vormittag in Imphal. Nicht-indische Passinhaber, einschließlich OCI-Inhaber, müssen in der Ankunftshalle des Flughafens Imphal einen einfachen Polizeiregistrierungsprozess durchlaufen. Indische Staatsbürger müssen ihre Aadhaar-Karten bei sich tragen, um sich in der Imphal Airport Arrivals Lounge für eine Inner Line Permit registrieren zu können.

Wir werden vom Flughafen abgeholt und fahren nach Imphal, um ein klassisches Manipuri-Thali-Mittagessen zu genießen. Nach dem Mittagessen machen wir einen geführten Spaziergang auf dem Commonwealth War Cemetery in Imphal.

.

Check-in im Hotel in Imphal.

.

Am Abend besuchen wir das Haus von Arambam Angamba Singh (Bobby), dem Gründer von Imphal Battle Remembrance Tours, wo wir seine Privatsammlung von Artefakten aus dem Zweiten Weltkrieg sehen werden. Er wird uns auch über die Tour informieren und uns den historischen Hintergrund für den Zweiten Weltkrieg in Manipur und Nagaland liefern.

.

Abendessen.

.

2. November 2020

Frühstück im Hotel.

.

Fahren Sie auf der Imphal-Ukhrul-Straße in das Naga-Dorf Shangshak (3500 Fuß). Shangshak war eine kleine Garnison der britisch-indischen Armee, die Anfang 1944 von den Japanern umzingelt und übernommen wurde. Dies war eines der ersten großen Gefechte in der Schlacht um Imphal. Wir werden die Orte im Dorf besuchen, die mit der Schlacht verbunden sind, einschließlich der Überreste von Gräben, die während der Schlacht verwendet wurden.

.

Auf dem Weg nach Shangshak besuchen wir das Viertel in Imphal, in dem einige der ersten japanischen Bomben im April 1943 gefallen sind. Wir halten auch an Finchs Ecke, die der Erinnerung an den australischen Ingenieur gewidmet ist, der die fahrbare Straße Imphal-Ukhrul entworfen hat Anfang der 1940er Jahre, eine Straße, die sich später als entscheidende Versorgungslinie für die alliierten Streitkräfte erwies.

.

Nachdem wir Shangshak erkundet haben, werden wir ein hausgemachtes Naga-Mittagessen haben, das von einer einheimischen Familie serviert wird.

.

Auf dem Rückweg nach Imphal machen wir einen Umweg nach Nungshigum, wo 1944 eine große Panzerschlacht stattfand. Die britisch-indische Armee verlor an diesem Ort in einer Nacht 7 Panzerkommandanten an japanische Scharfschützen.

.

Abend und Abendessen für die Gäste.

.

3. November 2020

Check-out vom Hotel nach dem Frühstück.

.

Reisen Sie nach Kohima, dem Ort einer der entscheidenden Schlachten zwischen der japanischen und der britisch-indischen Armee. Unterwegs werden wir an wichtigen logistischen Knotenpunkten und Schlachtfeldern des Zweiten Weltkriegs Halt machen.

.

Lokales Mittagessen in Mao, einer Stadt an der Grenze zwischen Manipur und Nagaland.

.

Check-in im Hotel in Kohima.

.

Abend und Abendessen für die Gäste.

.

4. November 2020

Check-out vom Hotel nach dem Frühstück.

.

Besuchen Sie den Kohima War Cemetery und den Tennisplatz, den Ort der entscheidenden Schlacht.

.

Es folgt ein Besuch der Grover's und Cameron Highlanders Memorials sowie des World War II Museum in Kisama. Wir werden auch kurz die Naga-Siedlung von Kigwema besuchen, wo der japanische Kommandant Sato während der Kohima-Kampagne seine Unterkünfte eingerichtet hat.

.

Kehre zu Imphal zurück. Lokales Mittagessen in Mao.

.

Check-in im Hotel in Imphal. Abendessen auf den Gästen.

.

5. November 2020

Frühstück im Hotel.

.

Besuch des Indian War Cemetery in Imphal.

.

Es folgt ein Rundgang durch Imphal mit dem Kangla Fort und dem Ima-Markt. Die Wanderung wird eine Geschichte des Polo und des Anglo-Manipuri-Konflikts der 1890er Jahre beinhalten.

.

Mittagessen im OK Chicken, einem Restaurant mit einer merkwürdigen Verbindung zum Zweiten Weltkrieg.

.

Nachmittag frei und Abendessen auf den Gästen.

.

.

6. November 2020

Check-out vom Hotel nach dem Frühstück.

.

Fahren Sie nach Maibam Lokpaching (Red Hill), um das neu eröffnete Imphal Peace Museum zu besuchen, das der Geschichte des Zweiten Weltkriegs in Manipur gewidmet ist, sowie ein älteres japanisches Friedensdenkmal.

.

Wenn das Wetter es zulässt, machen wir eine kurze Wanderung auf den angrenzenden Red Hill, um die Überreste der heftigen Schlacht zu erkunden, die dort im Mai 1944 stattfand. Die Schlacht von Red Hill gilt als Wendepunkt für die japanische Offensive nach Indien und Indien war eine der blutigsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs.

.

Wir starten nach Moirang und machen einen Umweg über den Old Silchar Track, ein wichtiges Schlachtfeld zwischen der japanisch-INA-Koalition und der britisch-indischen Armee.

.

Lokales Mittagessen in Moirang.

.

Besuchen Sie das INA Museum und das INA-Hauptgebäude in Moirang. Das Museum befindet sich in der Nähe der Stelle, an der die INA zum ersten Mal die indische Flagge auf befreitem indischem Boden hisste.

.

Check-in im Sendra Resort, auf einem Hügel mitten im Loktak-See gelegen.

.

Abend abends. Abendessen im Resort auf die Gäste.

.

7. November 2020

Frühstück im Resort.

.

Besuch des Keibul Lamjao Nationalparks, der Heimat des gefährdeten Sangai-Hirsches.

.

Check-out und lokales Mittagessen in Moirang.

.

Rückkehr zum Flughafen Imphal für einen Nachmittagsflug nach Kalkutta.

.

.

PREIS : INR 80.000 / PERSON

Der Preis beinhaltet: Hin- und Rückflug (CCU-IWF-CCU), 3-Sterne-Unterkunft (auf Doppelbasis), zwei Mahlzeiten pro Tag (in der Regel Frühstück und Mittagessen; Mittag- und Abendessen an Tag 1), alle Transporte während der Tour ( mit Ausnahme der Abholung und Rückgabe vom Flughafen in Kalkutta, der Forschungs- und Führungsgebühren sowie aller Einreise- und Genehmigungsgebühren.

.

Wenn Sie von einem anderen Flughafen als Kolkata (CCU) nach Imphal ein- und ausfliegen möchten, teilen Sie uns dies bitte mit. Die Teilnahme an der Tour direkt in Imphal ist möglich, es wird jedoch eine zusätzliche Gebühr erhoben, die sich nach dem tatsächlichen Flugpreis Ihres bevorzugten Flughafens richtet.

.

WIE BUCHT MAN

Bitte senden Sie eine E-Mail an see@heritagewalkcalcutta.com, in der Sie Ihr Interesse an einer Teilnahme an der Tour bekunden. Wir werden Ihnen unsere Bankkontodaten zur Verfügung stellen, damit Sie die erste Überweisung vornehmen können (siehe unten). Sie können das Geld entweder in bar / per Scheck (vorbehaltlich der Realisierung) einzahlen oder eine direkte Überweisung über NEFT / IMPS vornehmen. Nachdem Sie das Geld eingezahlt haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit der Transaktionsreferenz. Sie erhalten eine Quittung, sobald das Geld auf unserem Konto eingegangen ist.

Bitte beachten Sie: Da wir nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen für diese Tour haben (nur 8 Plätze), können wir keine Buchungen vornehmen, es sei denn, die erste Zahlung erfolgt.

Wir werden Sie dann nach Ihrem Reisepass oder anderen Ausweisdaten und biografischen Informationen fragen, um Ihren Flug und Aufenthalt zu buchen. Die Daten werden bis zum Ende der Tour sicher bei uns gespeichert. Zu diesem Zeitpunkt werden alle Informationen sicher vernichtet.

.

Wir senden Ihnen auch ein Gesundheits- und Sicherheitsformular per E-Mail, das Sie ausfüllen und an uns zurücksenden können. Dies ist obligatorisch.

.

WIE MAN BEZAHLT

Eine Vorauszahlung für INR 40.000 / Person ist am oder vor dem 30. Juli 2020 erforderlich, um einen Platz zu reservieren. Diese Gebühr wird teilweise zurückerstattet, falls Sie die Teilnahme an der Tour stornieren müssen.

.

Der Restbetrag von INR 40.000 / Person muss am oder vor dem 1. Oktober 2020 gezahlt werden, um die Teilnahme zu bestätigen.

If you are using a non-Indian card, please contact us for a Stripe link as a payment option. Thanks.